50minütiges Webinar zum Thema „Cloud Compliance”

|

Mit Vertretern bekannter österreichischer Unternehmen (ÖBB-Holding, ÖBB-Infra, IT-SV, OÖ Gesundheitsholding, TransAustria Gaspipeline), die sich der Herausforderung stellten und damit erfolgreich sind.

Faktum:

Covid-19 hat viele Unternehmen gezwungen, die Nutzung von Cloud Services deutlich auszuweiten und auch Services kurzfristig zu ermöglichen, die bislang aus guten Gründen oder wegen diverser Widerstände nicht denkbar waren.

Frage:

Wie ist das wieder „glattzubügeln”? Wie kommt man in Cloud Services und auch wieder aus ihnen heraus? So oder so, die Frage „Ist dieser Use Case und dieses Cloud Service derzeit das Richtige für uns?” ist in hohem Maße komplex – muss aber unbedingt sauber beantwortet werden. Wie macht man das?

Antwort:

Dies ist nur zu schaffen, wenn alle Stakeholder (Business, IT, INFOSEC, CxO, DSGVO, Legal, Einkauf, Finance) rechtzeitig in einem mehrstufigen, schnellen und sich wiederholenden transparenten Auswahl- und Entscheidungsprozess eingebunden sind. Das ist vielleicht etwas aufwendiger als bisher üblich – aber alles andere führt zu Fehlinvestments, ungenützten Cloud-Rahmenverträgen, wertlosen Use Cases sowie Sicherheits- und Reputationsrisiken und im Betrieb zur „Roten Karte”.

Lösungsweg:

Eine pragmatische und effiziente Cloud Compliance, die den gesamten Prozess der Integration von Cloud Services angemessen berücksichtigt, ist der einzige geeignete Weg, in einem hybriden Multi-Provider-Umfeld vernünftig überleben zu können.

Webinar:

Lernen Sie in einem 50minütigen Webinar am 25. Juni wie bekannte österreichische Unternehmen Ihre eigne Cloud Strategie und Compliance entwickeln - effektiv und pragmatisch - und damit viel Zeit und Kosten sparen.


Dr. Tobias Höllwarth, gilt als der führende Cloud-Compliance Experte Österreichs. In einem 50minütigen Webinar am 25. Juni wird er gemeinsam mit Vertretern bekannter österreichischer Unternehmen ein Webinar zum Thema „Pragmatische Umsetzung von Cloud Strategie und Compliance Projekten” abhalten. Zu Wort kommen auch:

  • Marcus Frantz (CIO ÖBB Holding)
  • Rudolf Starzer (CEO, TransAustria Gaspipeline)
  • Helmut Mikulcik (ÖBB-Infra)
  • Günther Nowotny (IT der Sozialversicherungen)
  • Harald Gugerbauer (OÖ Gesundheitsholding)
  • Joachim Klein (CIO, TransAustria Gaspipeline)
  • Thomas Janisch (BCC, ÖBB)
  • Klaus Lutterschmidt (Twinformatics, VIG Holding)
  • Manuel Schwarzinger (Raiffeisenlandesbank)

Für weiterführende Informationen steht Dr. Tobias Höllwarth (Executive Partner, Sourcing International | tobias.höllwarth@sourcing-international.org) gerne zur Verfügung.